Wie ist Bella zu Körpermalerei und Luftballons gekommen?

 

Ich nenne mich selbst nicht Bodypainterin, denn Bodypainting ist nur ein Teil von meinen Dienstleistungen und Kunst Werkzeuge. Ich bin akademische Malerin, bildende Künstlerin, ich sehe mich als visuelle Köchin, benutze einer Mischung verschiedener Geschmacksrichtungen in Form unterschiedlichen Medien als Werkzeuge, um meine Visionen auszudrücken. Manchmal mache ich Videos, Fotografie, Gemälde, Installationen, Wandmalerei, Bühnenbild oder Bodypainting.

 

Der Schritt zwischen klassischer Malerei und Bodypainting ist sehr klein.

Es ist vergleichbar mit einem Schriftsteller der Bücher oder Dichtung schreibt, oder ein Maler, der Öl, Acryl oder Körpermalerei macht. Die Malfarben sind von Qualität und Malweise unterschiedlich, aber die Fähigkeiten des Künstlers, die wichtige Elemente wie Gestaltung, Farbenlehre und Farbwahl sind gleich.

 

Ich habe mich bewusst für die Bildende und Angewandte Kunst entschieden.  Ich habe nie nach Bodypainting oder Ballonkunst gesucht. Sie überquerten meinen Weg und ich probierte es aus. Nachdem es erfolgreich war habe ich diese Techniken als permanente Werkzeuge beibehalten.

Meine erste Bodypainting Arbeiten habe ich Anfang 2005 gemacht. In 2006 war ich schon Weltmeisterin im Bodypainting.

 

2009 wurde ich zu einer Veranstaltung in Shanghai, China eingeladen. Es war ein Kunstfestival mit Körperkunst, Modellierluftballons und Artisten. Gezeigt waren diese Gattungen als separate Kunstformen.

Ich dachte, ich sollte sie vermischen und die Luftballons bemalen, also habe ich mit dem Organisator Guido Verhoef aus den Niederlanden gesprochen. Ich habe ihm ein Beispiel gezeigt und kurz danach haben wir ein paar Werke gemeinsam kreiert. Das Design war von mir, er hat die Luftballons gebaut, dann habe ich sie bemalt und fotografiert.

Im Jahr 2011 habe ich jedoch begonnen selber mit den Luftballons zu experimentiert und dieses Projekt allein weitergeführt.

 

 

 

 

info@bella-volen.com

+43/699 132 29 826, Vienna, Austria

 

 

Facebook   Twitter   YouTube  

© Copyright Bella Volen 2017